Wir suchen eine/n Auszubildende/n zum/zur
KONSTRUKTIONS-MECHANIKER/IN

Fachrichtung Schweißtechnik

Tätigkeiten

  • Lesen und Analysieren der Konstruktionspläne, um so die Maße der herzustellenden Metallkonstruktionen entnehmen zu können
  • Schweißen einzelner Metallteile zu Metallkonstruktionen
  • Anschließende Behandlung der Schweißnähte und Kontrolle auf eventuelle Qualitätsmängel
  • Zusammenfügung der geschweißten Metallkonstruktionemit anderen Baugruppen
  • Demontage, Instandsetzung und Neumontage dieser Konstruktionen


Tätigkeitsfelder

  • Gerüst- oder Krananlagen
  • Stahlhochbau
  • Fahrzeugbau und Reparatur
  • Konstruktion
  • Metallbau
  • Schiffsbau
  • Vorrichtungsbau
     

Ausbildung

  • Dauer: 3 ½ Jahre
  • Während der ersten 6 Monate lernen Sie unter Fachanleitung unseres Ausbildungsleiters in der FFG-Ausbildungswerkstatt die Grundkenntnisse der Metallverarbeitung kennen
  • Erlernen des Spanens – z. B. Feilen, Sägen, Reiben und Gewindeschneiden
  • Trennen und Umformen
  • Herstellung von Schraub- und Bolzverbindungen, Löten und Schweißen (Erlernen verschiedener Schweißverfahren )
  • Auswahl des korrekten Schweißverfahrens unter Berücksichtigung der zu schweißenden Werkstücke
  • Schmelzschweißen unterschiedlicher Stahlwerkstoffe miteinander
  • Einrichtung und Prüfung von Schweißmaschinen und Anlagen unter Berücksichtigung der Betriebsanweisung
  • Verbindung von Bauteilen und Baugruppen unter Beachtung der Montagebedingungen durch Heften, Schweißen und Schrauben
     

Abschlussprüfung Teil 1

  • Vor Ende des 2. Ausbildungsjahres
  • Besteht aus einem praktischen und einem schriftlichen Teil
  • Geht mit 40 Prozent in das Gesamtergebnis ein


Abschlussprüfung Teil 2

  • Besteht ebenfalls aus einem praktischen und einem schriftlichen Teil
  • Geht mit 60 Prozent in das Gesamtergebnis ein


Verkürzungsmöglichkeiten

  • Verkürzung um 1 Jahr möglich, durch erfolgreiche Teilnahme an einem schulischen Berufsbildungsjahr
  • Durch Besuch einer 2- oder mehrjährigen Berufsfachschule
  • Verkürzung um 6 Monate aufgrund guter Leistungen in der Ausbildung


Perspektiven

  • Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall
  • Techniker/-in der Fachrichtung Verbindungstechnik
  • Techniker/-in der Fachrichtung Metallbautechnik
  • Technische/r Fachwirt/-in
  • Konstrukteur/-in


Voraussetzungen

  • Alle Informationen zu schulischen oder weiteren Voraussetzungen erhalten Sie jederzeit gerne in unserer Personalabteilung.


Sie finden, das hört sich gut an? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen! Ausbildungsbeginn ist in der Regel im August / September. Bitte achten Sie darauf, sich frühzeitig zu bewerben.

Zwischen Himmel und Förde.